Präsent statt nur online!

Ok, jetzt geht’s ans Eingemachte!

Alles darüber, was da draußen falsch läuft

und wo der Hund begraben liegt!

Seien Sie tapfer!

Dran bleiben, auch wenn’s weh tut – es zahlt sich aus!

Gleich zwei gute Nachrichten für Sie!

Schlecht für die, gut für Sie!

Man findet auf Unternehmens-Webauftritten immer und immer wieder die gleichen Fehler. Nutzen Sie das und setzen Sie sich klar von anderen ab!

Plane hart! Spare smart!

Wer keine fette Kriegskasse hat, kann durch solide Vorarbeit und klaren Konzept unglaublich viel Boden wettmachen!
Und selbst wenn die Kassa stimmt, kann man so aus gut – außergewöhnlich machen. Ohne Mehrkosten!

Was diese immer gleichen Fehler sind?
Erklären wir weiter unten!

Der Kardinal-Fehler

Falscher Adressat

Die Webseite ist für die Kunden und die Zielgruppe! Wer sich als Unternehmer seine eigene Traumhomepage (aus der Ich-Perspektive) bastelt, begeht den größten und häufigsten aller Fehler!

“ Die eigene Webseite als Visitenkarte reicht schon…

...lange nicht mehr! "

Die 6 häufigsten Fehler

von EPU und KMU-Seiten

Fehlende Struktur, kein roter Faden, keine Inhaltshierarchie (immer Basisinformationen zuerst, dann Detailinformationen!), keine Story, keine Balance zwischen Text- und Bildmenge oder zwischen Inhalt und Design. Einmal erschlägt man mit Infos, dann mit Bildern.
  • Infoaufbereitung
Welche Wirkung will man mit der Webseite erzielen? Welche Story soll erzählt werden? Wer soll konkret adressiert werden? Welches Image soll vermittelt werden, welche Werte? Ein Image wird immer vermittelt, geschieht das nicht bewusst, wird es dem Zufall überlassen!
  • Kein Konzept
Ein Webseitenbesuch muss sich fließend und intuitiv logisch gestalten. Usability ist hier ein Stichwort. Alles was den Kunden zum Nachdenken zwingt, führt zu Kundenverlust oder im schlimmsten Fall sogar zu Ärger und schlechten Onlinebewertungen!
  • Don't make me think
Statt ein oder zwei Faktoren (Produkte, Dienstleistungen) zu kommunizieren, wird alles (und somit nichts) angeboten. Statt Kompetenz oder Expertise zu vermitteln, wirkt man wie ein Ramschladen, der verzweifelt irgendetwas bzw. alles verkaufen will.
  • Allesanbieter
Der Kunde wird nicht abgeholt! Interessierten Kunden besuchen die Webseite, man hat Traffic, aber mit diesem wird nichts gemacht. Stattdessen erwartet man (Stichwort Holschuld), dass Seitenbesucher von sich aus nach Kontaktmöglichkeiten suchen und eigeninitiav Kontakt aufnehmen.
  • Versäumte Chance
Seite zu langsam, kein responsive Design, kein SEO. Super Desktopwebseite aber am Smartphone wird alles viel zu klein oder falsch dargestellt. Kein SEO - gute Homepage, aber die Suchmaschinen bewerten diese schlecht oder finden sie erst gar nicht.
  • Das ganze Technische
Und jetzt?

Sich selbst in vielen Fehlern wiedergefunden?
Mehr Fragen als Antworten im Kopf?

Nicht verzagen!

Wir wissen, alleine Fehler vermeiden, macht noch keine gute Seite aus. Daher…

…geht’s hier weiter zum Rezept
und unseren Angeboten

Und jetzt?

Sich selbst in vielen Fehlern wiedergefunden?
Mehr Fragen als Antworten im Kopf?

Nicht verzagen!

Wir wissen, alleine Fehler vermeiden, macht noch keine gute Seite aus. Daher…

…geht’s hier weiter zum Rezept
und unseren Angeboten

Fragen kostet nichts!

Sie wollen einen Rückruf oder gleich ein konkretes Angebot von uns? Gerne, einfach kurz ausfüllen worum es geht und wir melden uns umgehend!